Loading...
PKZ
News Poster

Samstag, 8. September 2018

Leisure

Empire dreams

Welcome to London! Die Metropole des Vereinigten Königreichs gewann in letzter Zeit very much an Coolness. Ein Beitrag von Dörte Welti


LONDON




THE LASLETT

Wenn ein Hotel in London das Attribut «chic» verdient, dann das The Laslett in Notting Hill. Eingebettet in die klassische Nachbarschaft mit ihren viktorianischen Stadthäusern, hat Architekt Waldo Works hier ganze Arbeit geleistet. Sympathisch: Es gibt auch «small rooms» unter den 51 Zimmern und Suiten, man kann sich einen Weekendaufenthalt mit Sightseeing also gut mit dem Gefühl versüssen, man lebe Tür an Tür mit Londons-VIPs. Und wenn man die kennenlernen möchte: Das The Laslett hat eine «library», die ein «hangout place» für die Notting Hiller High Society geworden ist.




THE ROSEWOOD

Das Haus am High Holborn downtown London könnte die Mutter aller Rosewood-Hotels sein. Rosewood ist berühmt für Häuser mit Geschichte, oft waren die Bauten zuvor sogar Schlösser oder Festungen. Das Rosewood London befindet sich in einem Komplex, der auf das Jahr 1086 zurückgeht – als Manor of Holborn. Die Restauration des Hotels im Edwardian- Stil vor fünf Jahren beweist, dass man sehr wohl auf Altbewährtes setzen und Neues implementieren kann – das zeigt sich in der Wahl der Farben, Formen und Muster. Und das Haus ist so extrem kinderfreundlich – wo sonst, wenn nicht hier, sollte man unbedingt dem Nachwuchs einmal vorführen, was Stil wirklich bedeutet. Wer keine Übernachtung einplant, dem seien die Scarfes Bar und die beeindruckende Whiskey Wall empfohlen. Ein Drink hier darf und muss sein, dafür lohnt das Hineinschreiten durch den wunderschön gestalteten Innenhof. Enjoy!




THE CURTAIN

Im ehemaligen Warehouse in Shoreditch könnte man meinen, man sei in Brooklyn gelandet. Der Backsteinbau wurde in ein modernes Businesshotel umgebaut, jedoch mit allen Attributen der ehemaligen Arbeiterklasse-Atmosphäre. Die Suiten sind gross, Chesterfield-Polsterungen treffen auf sichtbare Mauersteine, Pink harmoniert mit derbem Grau. Sehr angesagt ist der Rooftop-Pool. Wie neuerdings viele Hotels ist The Curtain übrigens auch eines, das einen Member Club hat – very British. 




WHITE CITY HOUSE

Als Nick Jones 1995 seinen ersten Soho House Club eröffnete, löste er einen Hype aus – mit einem einfachen Prinzip: Member Clubs, wo eben nur Mitglieder Zutritt haben, bevorzugt behandelt werden, unter sich sein können. Inzwischen funktioniert das auf der ganzen Welt, die Soho House Clubs haben aber auch immer einen öffentlichen Teil, damit jeder die aussergewöhnliche Architektur – das White City House befindet sich im alten Television Centre der BBC – gutes Essen, feine Bars und eine «happy crowd» geniessen kann.




THE LANGHAM

Darfs ein bisschen mehr sein? Das The Langham ist einen Giganten unter den Grand Hotels. 380 Zimmer und Suiten, 2009 renoviert, Luxus vom Feinsten. Wenigstens einen Afternoon Tea sollte man sich hier gönnen, das gibt Zeit, Menschen zu beobachten und sich zu überlegen, was man als Nächstes im herrlichen Marylebone Village unternimmt, wo sich der palastähnliche Bau befindet. Talking about it: Der Buckingham Palace ist in «walking distance» (one mile), ebenso Selfrigdes, das Luxus-Einkaufsparadies – und die Regent Street selbst lohnt sich zum «window shopping» sowieso.



PASSENDE LOOKS


Vorherige

Cambio

Hose mit Blumen-Print RAPHA

Ab CHF 0.00

Maison Scotch

Kleid mit Blumen-Print und Rüschen

Ab CHF 0.00

Rich&Royal

Mantel mit Hahnentritt-Karo und Applikationen

CHF 269.00

Closed

Pullover mit Rollkragen

CHF 239.00

Leonardo

Doppelreihiger Wollmantel

CHF 599.00

Brax

Business Hose mit Hahnentritt-Karo

Ab CHF 0.00

Van Laack

Bluse mit Ripsband und Plissee

CHF 249.00

BOSS Women

Handtasche mit Struktur

Ab CHF 0.00

Nächste

Ein Auszug unserer

Top Brands

Insider Card

Werden Sie jetzt PKZ Insider und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

Newsletter

Jetzt registrieren – immer up to date sein und alle News & Trends als erstes erfahren!

Sicherer Einkauf

Um Ihre persönlichen Daten optimal zu schützen, ist der gesamte Bestellbereich nach dem neusten Stand der Technik abgesichert.

Zahlungsarten

Für den Einkauf bei uns akzeptieren wir folgende Zahlungsarten:

Kundendienst

MO-FR 07:00 bis 22:00
SA 09:00 bis 18:00
0848 759 759 service@pkz.ch