Kostenloser Versand
21 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Rückgabe in den Filialen

Hüttenzauber

Biologisch, exklusiv und einladend: Das Chez Vrony auf über 2000 Meter Höhe.

Biologisch, exklusiv und einladend: Das Chez Vrony auf über 2000 Meter Höhe.

Der gemütlich, urchige Weinkeller Angerer Alm lädt zum Verweilen ein.

Der gemütlich, urchige Weinkeller Angerer Alm lädt zum Verweilen ein.

Fine Mountain Dining statt Selbstbedienung: Mit gehobener Kulinarik und alpinen Lifestylekonzepten haben Alphütten reizvolle Nischen erobert, die wintersportbegeisterte Gourmets und Geniesser auf den Plan rufen.

Idyllische Schneelandschaften, bestens präparierte Pisten und zünftiges Hüttenflair – was braucht es mehr für einen gelungenen Winterurlaub? Was den durchschnittlichen Wintersportler zufriedenstellen mag, ist dem stilbewussten Geniesser allerdings längst nicht mehr genug. Er pflegt den gehobenen Lebensstil auch in alpinen Höhen, sei es mit einem Glas Bordeaux aus dem Hüttenkeller oder mit Trüffel verfeinerter Hausmannskost.  

 

Genuss auf hohem Niveau wörtlich genommen  

 

Warum sich mit Würstchen und Pommes frites zufrieden geben, wenn es auch Rindercarpaccio mit Trüffeln sein kann? Seit Star-Koch Reto Mathis im La Marmite auf 2486 Meter Seehöhe feinste Trüffel- und Kaviargerichte serviert, befinden sich wintersportbegeisterte Feinschmecker im siebten Himmel. Oder besser gesagt in einem der höchstgelegenen Gourmetrestaurants Europas an der Bergstation der Corviglia-Bahn in St. Moritz.  

 

Es lohnt sich, in St. Moritz nach weiteren Gourmet-Hütten Ausschau zu halten. Das El Paradiso heisst Hedonisten auf 2181 Höhenmetern mit eindrucksvoller Architektur und geradlinigem Mobiliar willkommen. Hinter endlos wirkenden Panoramafenstern mündet die traditionelle Küche des Engadins mit wahlweise italienischer und französischer Note besonders gut.  

 

Anspruchsvollen Feinschmeckern innovative Köstlichkeiten in luftigen Höhen zu kredenzen, ist auch die Triebfeder, die der Adler Lounge am Grossglockner zugrunde liegt. Die Elemente Berg, Architektur und Genuss gehen auf mehr als 2500 Meter Seehöhe eine gelungene Symbiose ein. Walter Hartweger ist Pächter, Hüttenwirt und Koch zugleich. Seine Leidenschaft für den Mix aus handfesten Hüttengerichten und gehobener Küche brachte der Adler Lounge die «höchstgelegene» Gault-Millau- Haube Österreichs ein.  

 

Nonchalant reiht sich die mitten im Hochzillertal gelegene Kristallhütte in die Liste der Gourmet-Alphütten ein: Geniesser schwören auf die Spinatknödel, den Apfelstrudel und den berühmten Kaiserschmarrn. Der prüfende Blick in Richtung Showküche stellt sicher, dass ausschliesslich regionale Spitzenqualität auf den stilvoll gedeckten Hüttentisch kommt. Auch im Restaurant Chez Vrony in Zermatt weiss man Gourmet-Skifahrer zu verwöhnen. Bei den liebevoll zubereiteten Gerichten und der grossen Auswahl erlesener Weine zeigt sich das Matterhorn von seiner schönsten Seite. Auf 2100 Meter Seehöhe verarbeiten die Hüttenwirte Vrony und Max biologische Produkte aus eigener Erzeugung. Auch Wurst und Käse werden nach überlieferten Rezepten selbst hergestellt.  

 

Wo edle Weine mit imposanten Bergkulissen konkurrieren  

 

Alpines Hüttenflair und ein Gläschen Champagner – ein Widerspruch? Ganz und gar nicht. Eine Einsicht, zu der man gelangt, sobald man die Hospiz Alm am Arlberg betritt. Hummer, Schwertfisch und die exklusivsten Bordeaux-Weine bringt man hier mühelos mit traditioneller Gastfreundschaft auf einen Nenner. Will man seinem Faible für edle Weine fröhnen, führt kein Weg an der Angerer Alm auf dem Kitzbüheler Horn vorbei. Der Weinkeller ist das persönliche Kleinod von Hüttenwirtin und Diplom- Sommelière Annemarie Foidl und beherbergt mehr als 6000 Flaschen von 400 Weingütern.  

 

Auch im wundervollen Bergrestaurant Startgels im Flimser Skigebiet spielt Wein eine wichtige Rolle. Die eigentliche Attraktion ist allerdings Hüttenchef Ueli Grand, der seine Grillkünste mit am offenen Feuer zubereiteten Polenta-Variationen unter Beweis stellt. Wie gut, dass die Hütte gleich neben der Skipiste von Naraus liegt, so verlieren genussfreudige Wintersportler keine Zeit.

Mehrere Farben erhältlich