Kostenloser Versand
21 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Rückgabe in den Filialen

Modeportrait Vera Mont

Die Kleider von Vera Mont versprechen ein angenehmes Tragegefühl und einen eleganten Look.

 

Heike Schaible ist Produktmanagerin bei Vera Mont und spricht im Interview über die neue «Glamorous-Shape»-Linie der exklusiven Modemarke.

Bodyshape-Glamour

Jana Kürbiss
Von
Jana Kürbiss
,

 

 

Vera Mont bietet zur Winter-Saison 2012 erstmalig Bodyshape-Kleider an.

 

Shapewear ist in aller Munde – ob im Handel, in den Medien oder bei den Kundinnen. Die «Glamorous-Shape»-Linie präsentiert Modelle, die ein einzigartiges Tragegefühl mit der Eleganz glanzvoller Cocktail- und Anlassmode vereinen.

THE LOOK MAGAZINE: Woher kommt der Trend der Shapewear?
Heike Schaible: Schauspielerinnen wie Cameron Diaz, Eva Longoria und Katy Perry bekannten sich vor einiger Zeit in Interviews öffentlich dazu, gerne einmal zu mogeln und für ihre aufregenden Abendroben das tadellos Formende darunter zu tragen. Die Zeiten, in denen Shapewear als altmodisch galt, sind vorbei und ein neues sexy Image dominiert in diesem Bereich. Die Trendwende – weg von Hüftbetonung und Bauchfreiheit, hin zu mehr Weiblichkeit mit schönen Dekolletés, schmalen Taillen und wohlgeformten Hüften – begünstigte diesen Prozess.

Was ist Glamorous Shape?

Die Idee im Vera Mont Team war, Cocktailkleider mit Shapewear zu kombinieren. Wir wollten ein schickes Abendkleid mit einem eingearbeiteten, unsichtbaren Shape-Unterkleid entwickeln. Unsere Kundin sollte vom ersten Moment an ein ungeahntes Tragegefühl gepaart mit einem glamourösen Look verspüren.

Warum ist das Thema für die Kundin so interessant?
Auf einem Event möchte sich jede Frau nicht nur schön fühlen, sondern auch wirkungsvoll und selbstbewusst präsentieren. Vera Mont bietet hierfür die perfekten Kleider, die eine positive Ausstrahlung verleihen und ganz nebenbei noch ungeliebte Pölsterchen verschwinden lassen.

Wie wurde Glamorous Shape entwickelt?
Das Vera Mont Team hat sich in einem sehr zeitintensiven Prozess mit Shapewear beschäftigt. Neue Materialien aus Microfaser-Powerstretch wurden entwickelt und getestet. Als Nächstes wollten wir Kleid und Shapewear zusammenbringen, ohne dem Kleid dabei seine Eleganz und Raffinesse zu nehmen. Im dritten Schritt fokussierten wir uns ganz auf den optimalen Tragekomfort und Sitz des Kleides. Wichtig war uns dabei, den Shape-Aspekt mit einem Wohlfühlfaktor zu verbinden und zu garantieren, dass sich das Unterkleid dem Körper anschmiegt ohne einzuengen. Die längere Entwicklungszeit hat sich durchaus gelohnt, denn die Bodyshape-Kleider werden von den Kundinnen begeistert angenommen.

 

Eine grosse Auswahl von Vera Mont ist bei Feldpausch Basel, Bern, Luzern und Zürich sowie im Onlineshop erhältlich.

Mehrere Farben erhältlich