Kostenloser Versand
21 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Rückgabe in den Filialen

Fairtrade Max Havelaar

Auch für die BaumwollpflückerInnen in Indien stärkt Fairtrade die Lebens- und Arbeitsbedingungen. Die Produkte sind mit einem Gütesiegel gekennzeichnet.

Jana Kürbiss
Von
Jana Kürbiss
,

 

Fair Underwear

 

Was trägt Mann darunter? Die neue Unterwäsche- und Sockenkollektion von Paul Kehl liefert die Antwort. Die Fairtrade-zertifizierte Bio-Baumwolle dieser Textilien, die mit dem Label «Fairtrade Certified Cotton» gekennzeichnet sind, wird von der Produzentengruppe Suminter India Organics angebaut. Fairtrade als alternatives Handelsmodell stärkt diese und andere Kleinbauern sowie Arbeiterinnen und Arbeiter auf Plantagen in Asien, Afrika und Lateinamerika und ermöglicht ihnen, ihre Lebensgrundlagen aus eigener Kraft zu verbessern. Sie erhalten dank Fairtrade einen angemessenen Mindestpreis und dazu eine Fairtrade-Prämie für die Realisierung eigener Projekte. So konnten in Indien unter anderem Wassertränken für das Vieh gebaut werden.

 

Fairtrade macht den Unterschied

 

Susanne Dettbarn, Designerin von Paul Kehl zum Thema Fairtrade: «Jedes Unternehmen lebt vom Vertrauen seiner Konsumenten in die erbrachte Leistung. Dieses Vertrauen können wir nur aufbauen und erhalten, wenn wir uns glaubwürdig und nachhaltig für faire Bedingungen bei der Herstellung unserer Produkte einsetzen.» Das Fairtrade-Label bietet dafür Gewähr.

Was trägt Mann darunter? Die neue Unterwäsche- und Sockenkollektion von Paul Kehl liefert die Antwort. Die Fairtrade-zertifizierte Bio-Baumwolle dieser Textilien, die mit dem Label«Fairtrade Certified Cotton» gekennzeichnet sind, wird von der Produzentengruppe Suminter India Organics angebaut. Fairtrade als alternatives Handelsmodell stärkt diese und andere Kleinbauern sowie Arbeiterinnen und Arbeiter auf Plantagen in Asien, Afrika und Lateinamerika und ermöglicht ihnen, ihre Lebensgrundlagen aus eigener Kraft zu verbessern. Sie erhalten dank Fairtrade einen angemessenen Mindestpreis und dazu eine Fairtrade-Prämie für die Realisierung eigener Projekte. So konnten in Indien unter anderem Wassertränken für das Vieh gebaut werden.

 

Fairtrade macht den Unterschied

 

Susanne Dettbarn, Designerin von Paul Kehl zum Thema Fairtrade: «Jedes Unternehmen lebt vom Vertrauen seiner Konsumenten in die erbrachte Leistung. Dieses Vertrauen können wir nur aufbauen und erhalten, wenn wir uns glaubwürdig und nachhaltig für faire Bedingungen bei der Herstellung unserer 

Mehrere Farben erhältlich

Aus dem Lexikon:

Label

Label beschreibt einerseits eine Marke in der Modebranche aber auch das Etikett, das auf jedem Produkt angebracht ist.

Zum Lexikon